Sie sind hier: Startseite » Inkasso beauftragen

Was Sie wissen müssen

Inkasso beauftragen

Bervor Sie uns mit dem Inkasso beauftragen, nehmen wir eine Analyse Ihres Falls vor. Hierzu benötigen wir detaillierte Auskunft und die wichtigsten Unterlagen. Anschliessend teilen wir Ihnen mit, ob und zu welchen Konditionen im Detail wir den Fall übernehmen können.

Wenn Sie durch uns Geld eintreiben lassen, treten Sie die Forderung in der Regel an uns ab; dadurch haben wir ein stärkeres Gewicht bei Schuldnern und Behörden. Ihre wirtschaftlichen Rechte bleiben jedoch voll gewahrt. Details erläutern wir gern im Gespräch und legen Ihnen die entsprechenden Dokumente vor.

Allgemeine Geschäftsbedingungen [145 KB]

Geld eintreiben lassen

Konditionen Inkasso

Wir führen das Inkasso auf Erfolgsbasis durch, ergänzt durch eine Anzahlung bei Auftragserteilung; die Anzahlung erhalten Sie zurückerstattet resp. sie wird mit der Erfolgsprovision verrechnet. Die Anzahlung stellt sicher, dass wir intensiv an Ihrem Fall arbetien können und wir nicht auf halbem Weg stehen bleiben müssen.

Die Höhe der Anzahlung und der Erfolgsprovision richtet sich nach nach mehreren Gesichtspunkten, wie Forderungssumme, logistischer Aufwand usw. Im Mittel beträgt die Anzahlung 10% der Forderungssumme und die Erfolgsprovision 30%. Die genauen Details zum Vergütungsmodell erfahren Sie hier.


Kontitionen übrige Dienstleistungen

Observationen, Überwachung, Personenschutz: Nach Aufwand zu einem Stundensatz plus Spesen
Chauffeur- und Kurierdienste: Nach gefahrenen Kilometern und Risiko.

Honrarliste für Nicht-Inkasso-Dienste [181 KB]

Inkasso Schweiz, Inkasso Deutschland, Weiteres

Der Schwerpunkt unserer Inkassotätigkeit liegt in der Schweiz und in Deutschland. Wir übernehmen Fälle im gesamten deutschprachigen Raum. Mandate im weiteren Europ und in Übersee können wir in Einzelfällen übernehmen, insofern wir die Sprache des Ziellandes ausreichend sprechen und lokale Partner haben.